Eiderdaunen von Otto Keller

Eiderdaunenprodukte sind die Könige und Königinnen aller Betten. Erleben Sie mit diesem exklusivem Naturprodukt, gefüllt mit traum­haften original arktischen Eiderdaunen, ein natürliches Schlaferlebnis der Spitzenklasse.

Automatisierte Mehrrohr-Füllmaschine für Bettdecken

Eiderdaunen: Exklusive Füllware aus dem hohen Norden

 

Eiderdaunen zählen zu den luxuriösesten und teuersten Bettwarenfüllungen. Bei Eiderdaunen handelt es sich um die Daunen der Eiderente. Dies ist eine große Meerente, die an den arktischen Küsten des Atlantiks und des Pazifiks lebt. Sie kommt in Nordamerika, Sibirien, Skandinavien, Island und Schottland vor. Aufgrund ihres bevorzugten Lebensraumes ist die Eiderente hervorragend an sehr kalte Temperaturen angepasst.

Die Besonderheit an den Daunen der Eiderente sind winzige Widerhäkchen, die sich wie ein Vlies ineinander verhaken können. Dadurch entstehen viele kleine Luftkammern. Dieses Wunderwerk der Natur isoliert einerseits hervorragend gegen Kälte und bleibt zugleich atmungsaktiv.

Die Eiderente profitiert von den erstaunlichen Eigenschaften ihrer Daunen in erster Linie beim Nestschutz. Sie erschafft daraus eine windresistente, gleichmäßige Isolationsschicht. Dank der Häkchen halten die Daunen zusammen und fliegen bei Wind nicht weg.

Eiderenten sind reine Wildtiere. In Gefangenschaft würden sie stark leiden. Um die Daunen zu gewinnen, suchen Eiderentenbauern deshalb nach der Brutzeit die Nester der Eiderenten auf und sammeln die verbliebenen Daunen ein. Pro Nest können die Bauern nur etwa 20 Gramm Daunen ernten! Die wertvolle Ware wird besonders schonend gereinigt, damit die Eigenschaften der Daunen nicht verlorengehen. Jeder Arbeitsschritt – natürlich von Hand ausgeführt – erfordert viel Erfahrung. So erklärt sich auch der hohe Preis von Eiderdaunenbettwaren.

Eiderdaunen: Exklusive Füllware aus dem hohen Norden

Automatisierte Mehrrohr-Füllmaschine für Bettdecken

Eiderdaunen zählen zu den luxuriösesten und teuersten Bettwarenfüllungen. Bei Eiderdaunen handelt es sich um die Daunen der Eiderente. Dies ist eine große Meerente, die an den arktischen Küsten des Atlantiks und des Pazifiks lebt. Sie kommt in Nordamerika, Sibirien, Skandinavien, Island und Schottland vor. Aufgrund ihres bevorzugten Lebensraumes ist die Eiderente hervorragend an sehr kalte Temperaturen angepasst.

Die Besonderheit an den Daunen der Eiderente sind winzige Widerhäkchen, die sich wie ein Vlies ineinander verhaken können. Dadurch entstehen viele kleine Luftkammern. Dieses Wunderwerk der Natur isoliert einerseits hervorragend gegen Kälte und bleibt zugleich atmungsaktiv.

Die Eiderente profitiert von den erstaunlichen Eigenschaften ihrer Daunen in erster Linie beim Nestschutz. Sie erschafft daraus eine windresistente, gleichmäßige Isolationsschicht. Dank der Häkchen halten die Daunen zusammen und fliegen bei Wind nicht weg.

Eiderenten sind reine Wildtiere. In Gefangenschaft würden sie stark leiden. Um die Daunen zu gewinnen, suchen Eiderentenbauern deshalb nach der Brutzeit die Nester der Eiderenten auf und sammeln die verbliebenen Daunen ein. Pro Nest können die Bauern nur etwa 20 Gramm Daunen ernten! Die wertvolle Ware wird besonders schonend gereinigt, damit die Eigenschaften der Daunen nicht verlorengehen. Jeder Arbeitsschritt – natürlich von Hand ausgeführt – erfordert viel Erfahrung. So erklärt sich auch der hohe Preis von Eiderdaunenbettwaren.

Daunen mit idealen Eigenschaften – auch für den Menschen

 

Wie bei der Ente halten auch beim Menschen Eiderdaunen die Wärme sehr gut am Körper. Mit einer Eiderdaunendecke läuft man andererseits auch nicht Gefahr zu überhitzen, was besonders für Menschen wichtig ist, die nachts zum Schwitzen neigen. Dies hat damit zu tun, dass Eiderdaunen sich automatisch den Umgebungstemperaturen anpassen: Bei steigenden Temperaturen legen sich die Daunenhärchen etwas flacher. Dadurch sinkt die Füllkraft und die Daunendecke isoliert weniger. Im Winter dagegen findet der umgekehrte Prozess statt: Die Daunenhärchen stellen sich etwas mehr auf, die Decke hält die Wärme besser.

Eiderdaunen haben keinen Kiel und keine anderen harten Bestandteile. Dadurch sind Bettwaren aus Eiderdaunen extrem weich, sehr kuschelig und leicht im Gewicht. Wie jedes Naturprodukt zur Füllung von Bettwaren sind Eiderdaunen atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. So entsteht ein angenehmes, gut temperiertes und trockenes Schlafklima. Besonders bei Gelenkschmerzen und rheumatischen Beschwerden sind diese Eigenschaften von Naturprodukten wichtig.

Dem hohen Preis der exklusiven Daunen steht die lange Nutzungsdauer gegenüber: Während gewöhnliche Daunen nach etwa acht bis zehn Jahren ausgetauscht werden müssen, können Eiderdaunen bis zu 20 Jahre lang genutzt werden!

Automatisierte Mehrrohr-Füllmaschine für Bettdecken

Daunen mit idealen Eigenschaften – auch für den Menschen

Automatisierte Mehrrohr-Füllmaschine für Bettdecken

Wie bei der Ente halten auch beim Menschen Eiderdaunen die Wärme sehr gut am Körper. Mit einer Eiderdaunendecke läuft man andererseits auch nicht Gefahr zu überhitzen, was besonders für Menschen wichtig ist, die nachts zum Schwitzen neigen. Dies hat damit zu tun, dass Eiderdaunen sich automatisch den Umgebungstemperaturen anpassen: Bei steigenden Temperaturen legen sich die Daunenhärchen etwas flacher. Dadurch sinkt die Füllkraft und die Daunendecke isoliert weniger. Im Winter dagegen findet der umgekehrte Prozess statt: Die Daunenhärchen stellen sich etwas mehr auf, die Decke hält die Wärme besser.

Eiderdaunen haben keinen Kiel und keine anderen harten Bestandteile. Dadurch sind Bettwaren aus Eiderdaunen extrem weich, sehr kuschelig und leicht im Gewicht. Wie jedes Naturprodukt zur Füllung von Bettwaren sind Eiderdaunen atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. So entsteht ein angenehmes, gut temperiertes und trockenes Schlafklima. Besonders bei Gelenkschmerzen und rheumatischen Beschwerden sind diese Eigenschaften von Naturprodukten wichtig.

Dem hohen Preis der exklusiven Daunen steht die lange Nutzungsdauer gegenüber: Während gewöhnliche Daunen nach etwa acht bis zehn Jahren ausgetauscht werden müssen, können Eiderdaunen bis zu 20 Jahre lang genutzt werden!

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marco Brüning

Wir stehen Ihnen telefonisch von Mo-Fr 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen

T: +49 (0) 2505 9337-19
F: +49 (0) 2505 9337-77
M: m.bruening@otto-keller.de