Kuschelig-weiche
Bettdecken

Bettdecken von Otto Keller

Damit jeder genau die Bettdecke bekommt, die zu seinen persönlichen Schlafgewohnheiten passt, bieten wir eine breite Palette unterschiedlicher Füllungen, Hüllen und Steppungen unserer Decken an. Der Erfolg der Bettdecken von Otto Keller basiert auf unserer langjährigen Manufakturkompetenz und auf ausgewählten Materialien, die dafür sorgen, dass jede Decke dauerhaft kuschelig bleibt. Für besonderen Komfort sorgt unser weiches, bauschiges Daunenfüllgut in Kombination mit einer optimalen Füllmenge, hochwertigen Deckenhüllen und der jeweils passenden Steppung.

Wichtig für einen guten und erholsamen Schlaf ist neben der richtige Bettdecke für ein angenehmes Klima auch das passende Kissen für eine gestützte Kopfposition.

Die Füllqualität unserer Bettdecken

Je höher der Daunenanteil, desto kuscheliger die Decke. Je größer die Daune, umso weniger Füllgewicht wird benötigt, um denselben Wärmegrad zu erreichen. Das sollten Sie für den Kauf einer Decke beachten. Mit der richtigen Füllkombination können somit selbst sehr leichte Bettdecken von Otto Keller extrem warm und weich sein. Für einen erholsamen Schlaf in jeder Jahreszeit und bei jedem Wunschklima werden Sie bei den Bettdecken von Otto Keller fündig.

Vielfältige Größen für jeden Schlaftyp

In Deutschland haben sich drei Standardgrößen für Decken bei der Bettwäsche durchgesetzt: 135×200 cm, 155×220 cm und 200×200 cm. Um die optimalen Maße der eigenen Bettdecke von Otto Keller zu bestimmen, sollte man sich am eigenen Körper orientieren und grundsätzlich eher großzügig sein. Als Faustregel gilt: Länge = Körpergröße + 20-30cm. Breite = Körperumfang + 30cm.

Die richtige Steppung der Bettdecken

Die Anschmiegsamkeit einer Daunendecke wird im Wesentlichen von ihrer Steppung bestimmt. Welche die richtige ist, hängt vom Füllgut und Füllgewicht der Bettdecke von Otto Keller ab. Aus verschiedenen Steppformen ergeben sich unterschiedliche Deckentypen. Die beliebtesten sind Kassettendecken, Daunen-Einziehdecken, sowie Kammer- und Punktstepp-Daunendecken.

Der passende Wärmegrad für gute Schlafqualität

Der Wärmegrad einer Decke sollte vor allem in Abhängigkeit von den Temperaturbedingungen im Schlafraum gewählt werden. Generell geht man davon aus, dass die optimale Schlafzimmertemperatur bei etwa 18°C liegt. Doch natürlich sind neben der Raumtemperatur auch die eigenen Schlafgewohnheiten, das individuelle Wärmebedürfnis, sowie die eigene Körperwärme wichtige Faktoren bei der Wahl einer Decke. Lassen Sie sich deshalb von der Auswahl unserer Bettdecken bei Otto Keller begeistern.

Qualität von Otto Keller

Modernste Produktionsstandards und hochqualifizierte Handarbeit werden im deutschen Traditionsunternehmen verbunden zu der bewährten Otto Keller Qualität. Bei unseren Bettdecken werden strengste Qualitätsstandards angelegt. Damit Sie stets erstklassigen Schlafkomfort mit Ihrer Daunendecke haben, finden Sie hier hilfreiche Informationen zur Daunenpflege.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Thomas Reinermann

Wir stehen Ihnen telefonisch von Mo-Fr 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.
T: +49 (0) 2505 9337-16
F: +49 (0) 2505 9337-77
M: t.reinermann@otto-keller.de